August 26

Amateurfunk 1×1 – Welches Amateurfunkgerät ist das richtige? Wie starte ich mit dem Funken?

Welches Funkgerät kaufen Sie für Ihren ersten Amateurfunk? Möchten Sie einen großen Transceiver mit vollem Funktionsumfang für die HF-Bänder? Vielleicht ein Mobilfunkgerät für den Betrieb mit UKW + oder sogar einen winzigen Handfunkempfänger?

Bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden, lesen Sie die hier angebotenen Ratschläge, um sich auf die Merkmale und Funktionen zu konzentrieren, die Sie für die geplanten Betriebsaktivitäten benötigen.

Ihr erstes Radio muss nicht neu sein. Es gibt viele ältere Transceiver, die jahrelange nützliche Dienste leisten können. Diese Transceiver („Rigs“, wie sie von Amateurfunkern genannt werden) werden häufig auf Online-Auktionsseiten wie eBay zum Verkauf angeboten. Ob Sie sich für den Kauf eines neuen oder eines gebrauchten Produkts entscheiden, lesen Sie im Product Review Archive (nur für Mitglieder) des QST-Magazins nach. In jeder Ausgabe von QST bewertet das ARRL-Labor die wichtigsten Eigenschaften von Transceivern und vielen anderen Gerätetypen sorgfältig

Wenn Sie noch kein Amateurfunker mit Hintergrundinformationen zu anderen Arten von Funkkommunikation sind, sollten Sie den Anhang „Amateurfunk – Eine Einführung“ lesen, der auf der im vorhergehenden Absatz aufgeführten Webseite „Kaufen Sie Ihr erstes Radio“ verfügbar ist. Es wird einige der Kommunikationsweisen von Amateurfunkern erklären, die möglicherweise noch unbekannt fr Sie sind. Auf diese Weise erfahren Sie mehr über Amateurfunkfunktionen und warum diese für Amateure wichtig sind.

Von wo aus möchten Sie Amateurfunk betreiben?

Amateurfunkgeräte (siehe unter https://www.daki-funkversand.de/produkt-kategorie/amateurfunk/) sind mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die die am Rand dieser Seite aufgeführten Verwendungsarten bevorzugen, obwohl sie auf mehrere Arten verwendet werden können. Wenn Sie die Umstände berücksichtigen, unter denen Sie arbeiten, damit Sie den größten Teil Ihrer Betriebsleistung erbringen, und die Reichweiten, in denen Sie voraussichtlich Kontakte knüpfen möchten, helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Art von Funk für Sie am besten geeignet ist. Diese sind auch größer und ihr Standby-Strombedarf ist höher.

Viele Hersteller von Basisfunkgeräten bieten auch kleinere, leichtere Modelle für den tragbaren Betrieb in beengten Verhältnissen an z.B. vom Fahrzeug aus, beim Camping oder auf andere Weise von zu Hause aus und mit eingeschränkter Stromverfügbarkeit. Diese Funkgeräte haben im Allgemeinen nicht die gleiche Leistung oder nicht so viele Bedienelemente auf der Vorderseite wie Basisstationsmodelle.

Ein Mobilfunkgerät ist für die Verwendung in Fahrzeugen vorgesehen, normalerweise für UKW-Sprache im VHF- und UHF-Band. Mobile „Rigs“ mit Gleichstromversorgung sind auch eine gute UKW- / UKW-FM-Sprachbasisstation. Handfunkgeräte sind dafür vorgesehen, während des Betriebs getragen zu werden, mit wiederaufladbaren Akkus betrieben zu werden und UKW-Sprachsenderleistungen von wenigen Watt im VHF- und UHF-Band zu haben.

Katgeorie:Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Amateurfunk 1×1 – Welches Amateurfunkgerät ist das richtige? Wie starte ich mit dem Funken?
August 26

Die Kunst des Amateurfunks

Amateurfunk ist ein wissenschaftlicher Zeitvertreib. Es basiert auch auf Kunst.

Harte Naturwissenschaften wie Physik, Meteorologie und Chemie geben uns die Gewissheit, viel davon erklären zu können und zu verstehen, wie Amateurfunk funktioniert. Die „Kunst“ besteht darin, Dinge in einem neuen Licht zu sehen und wesentliche Bausteine ​​mit Intuition und Kreativität zu verbinden, um neue Anwendungen des Amateurfunks zu entwickeln.

Wenn wir jeden ausgewählten Aspekt des Amateurfunks beherrschen und formen, gehen wir über einfache Technik hinaus und werden wahre Handwerker und „Radiomagier“. In jedem Handbuch oder Lehrbuch werden die Schrauben und Muttern erläutert, die wir Ihnen gerne erläutern. Haben Sie einen Moment lang darüber nachgedacht, „über den Tellerrand hinaus“ zu gehen und ein größeres Bild zu sehen?

Wie erzeugen wir beispielsweise in einer Phrase oder einem Satz Radiowellen? Nein, die Antwort lautet nicht „Legen Sie die Batterien in das Walkie, drücken Sie den PTT-Schalter und sprechen Sie!“ Um es zu vereinfachen, ist eine Funkwelle eine oszillierende Variation eines Magnetfelds. Die wichtigsten Punkte sind Schwingung, Variation und Magnetismus.

Angenommen, wir hätten einen Magneten und könnten ihn schnell drehen. Dies würde eine Variation des umgebenden Magnetfelds verursachen, die zyklisch wäre. Diese Variation würde von diesem Magneten ausgehen und sich ausbreiten. Wenn wir diesen irgendwie schnell genug drehen könnten, würde die Variation in den üblichen Radiofrequenzen erscheinen. Das ganze müssten wir Tausende oder Millionen Mal pro Sekunde tun.

Anstatt den Magneten physisch zu drehen, möchten wir wirklich die Intensität des Magneten pulsieren lassen. Es ist nicht möglich, einen Magneten so schnell physisch zu verstärken oder zu verringern, aber wir können die Beziehung zwischen Elektrizität und Magnetismus nutzen, um einen Magneten elektrisch zu pulsieren lassen. Um dies zu erkennen, verwenden wir eine alltägliche Illustration.

Angenommen, Sie befinden sich am Rand eines Teichs undlegen eine Holzkugel auf dem Wasser, die an einer Schnur befestigt ist. Was passiert, wenn Sie die Schnur wiederholt auf und ab ziehen? Der Ball würde vertikal auf und ab springen und horizontale Wellen induzieren, die sich über die Wasseroberfläche bewegen.

Was passiert, wenn die Welle einen anderen Holzball in der Nähe trifft? Der zweite Ball springt auf und ab. Wenn wir die Bewegung dieser zweiten Kugel erkennen und nutzen könnten, hätten wir eine kleinere Version der ursprünglichen Bewegung. Die horizontale Wellenbewegung wurde in eine vertikale Bewegung umgewandelt.

Um zu sehen, was passiert, wenn wir über eine Antenne senden, betrachten Sie die Schnur als Elektrizität, die Holzkugel als Elektron und die gestörte Wasseroberfläche als elektromagnetische Welle. Wenn wir wie die Saite einen HF-Generator (Hochfrequenzgenerator) an eine vertikale Dipolantenne anschließen, entspricht die sich bewegende vertikale elektrische Spannung der Saite beim elektrischen Strom. Es bewegt Elektronen (die Holzkugel), um ein elektromagnetisches Feld zu erzeugen, das sich horizontal vom Antennendraht ausbreitet.

Während der Strom wächst, wird das Feld intensiver, erweitert und breitet sich aus. Das im Wesentlichen magnetische Feld schneidet benachbarte elektrische Leiter oder Drähte und induziert wie die Welle auf der zweiten Holzkugel, dass sich die Elektronen bewegen und im benachbarten Draht einen kleinen, winzigen Strom bilden. Und es stellt sich heraus, dass der Effekt unabhängig davon funktioniert, ob das Antennenkabel vertikal oder horizontal positioniert ist.

Das Magnetfeld kann viele Objekte durchdringen sowie von anderen Objekten reflektiert oder absorbiert werden. Die Wichtigkeit davon wird im nächsten Artikel erörtert. Es gibt auch ein elektrisches Feld, das mit dem Magnetfeld interagiert, Energie austauscht und die gleiche Stärke wie das elektrische und das magnetische Feld wieder herstellt.

Unsere Aufgabe als Amateurfunker ist es, elektrischen Strom in einem vertikalen Stück Draht in horizontale magnetische Wellen umzuwandeln, die Wellen auszubreiten und ihn zu erfassen, indem er in einem zweiten Stück Draht in vertikalen elektrischen Strom umgewandelt wird. Wenn wir diesen erfassten Strom verstärken, haben wir ein Signal. Das ist die Essenz dessen, was wir tun.

Die magnetische Welle verschwindet nie wirklich. Sie mag schwach sein, aber es ist immer noch vorhanden. Als der Sender der Pioneer-Raumsonde letzten Monat abgeschaltet wurde, war er weit über die Grenzen des Sonnensystems hinaus. Die empfangene Signalstärke betrug ein Billionstel von einem Milliardstel Watt und benötigte eine Reihe von Antennen und Empfängern, um sie zu erkennen, aber sie war immer noch vorhanden und weit unterhalb des Umgebungsgeräuschpegels nachweisbar.

Katgeorie:Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Kunst des Amateurfunks
August 26

Amateurfunk Wettbewerb auf allen Bändern Von 1,8 MHz bis 1,3 GHz

Während die Mehrheit der Amateurfunker nur wenige der HF-Bänder unter 30 MHz für die Teilnahme an Wettbewerben auswählt, gibt es einige aufgeschlossene Enthusiasten, die diese Grenze überschreiten und genauso viel Spaß auf VHF-, UHF- und SHF-Bändern haben.

Dies ist ein Bericht eines kleinen Radioclubs in der Nähe von Prag, der Hauptstadt Tschechiens oder der Tschechischen Republik in Mitteleuropa.

Ich durfte an einem warmen Tag im April 2019 die abgeschiedene, fast klassifizierte Stelle des OK1KZE-Clubs besuchen. Der Hügel war während des Kalten Krieges eine Flugabwehrwaffe – heute ist er eine Anlaufstelle für alle Bands ab 160 m bis 23 cm.


Der Verein besteht seit den 60er Jahren, erlangte jedoch erst im Jahr 2001 Zugang zum jetzigen Ort. Vor einigen Jahren erwarb man auf diese Weise auch das Kurzrufzeichen OL3Z. Heute sind ungefähr 15 Mitglieder im Club und ungefähr 5 von ihnen engagieren sich wirklich für die Aktivitäten. Durch Freunde und berufliche Kontakte erhalten sie oft kostenlos Kabel, Masten und Komponenten von diversen Händlern.

Der Hügel, auf dem sich die Amateurfunk.Clubstation befindet, heißt Čihadlo; Seine Spitze liegt 385 m über dem Meeresspiegel. Diese Erhebung ist nicht beeindruckend und andere tschechische Klubs, die Hauptkonkurrenten, befinden sich höher als 1000 m in echten Bergen. Die Höhe der VUSHF-Antennen ist entscheidend für die Ausbreitung der Troposphäre.

Der Schwerpunkt dieses Clubs liegt bei 144 MHz, 435 MHz und 1,3 GHz. Die IARU Region 1 sponsert viele regelmäßige Wettbewerbe und die Aktivität in Europa ist sehr hoch. Das vorherrschende Paradigma bei VUSHF-Wettbewerben besteht darin, mehrere feste Antennen mit hoher Verstärkung zu haben und diese zu schalten, anstatt sie zu drehen. Diese Methode wird auch im HF-Wettkampf immer beliebter.

Zeit, sich von OL3Z zu verabschieden. Die beiden Jungs – Jan, OK1COM, und Martin, OK1HMP, haben mindestens drei Stunden im Mast verbracht, als ich dort war. Um heute ein erfolgreicher Funkamateur zu sein, muss man ein Experte auf vielen Gebieten sein und körperliche Stärke besitzen. Sie müssen nicht nur moderne Elektronik- und HF-Technologie, Informatik, Software und Hardware, Mechanik und Telegraphie verstehen, sondern in letzter Zeit auch rechtliche Fragen. Eine Lösung besteht darin, einem Club beizutreten und das Fachwissen zu teilen. Gemeinsam können wir mehr und vermutlich auch besser.

Der Zweck dieser Präsentation ist es zu zeigen, dass unser Hobby weniger bekannte Aspekte hat. Allein in Europa finden es tausende Amateurfunker spannend, ihr Know-how weit über die 30-MHz-Grenze hinaus zu bringen. Dies kann attraktiv sein, wenn die ionosphärische Ausbreitung enttäuschend ist. Ein Stapeln auf 70 cm ist zum Beispiel möglich. Um eine Wettkampfstation für VUSHF und Mikrowellen zu bauen, sind jedoch fortgeschrittenere Fähigkeiten erforderlich. Die Ausbreitung dieser Frequenzen kann überraschend sein.

Katgeorie:Allgemein | Kommentare deaktiviert für Amateurfunk Wettbewerb auf allen Bändern Von 1,8 MHz bis 1,3 GHz
August 26

CB-Funk – Wie finden Sie den besten CB-Funk Shop für Funkgeräte?

Ein Citizens Band (CB) -Radio ist ein Kommunikationsdienst, der eine spezielle Ausrüstung für einen Personal Radio Service (PRS) verwendet. CB-Radios können auf 40 gemeinsam genutzten Kanälen betrieben werden, dies hängt jedoch möglicherweise von der Leistungsfähigkeit des Geräts ab. Diese Kanäle umfassen die Modi AM und Single SideBand (SSB). Ein empfehlenswerter Weg, um gute Funkgeräte zu erhalten, ist der Kauf der Geräte bei einem vertrauenswürdigen Anbieter.

Hier sind einige Faktoren, die Sie bei der Suche nach dem besten CB-Shop berücksichtigen sollten:

Einzelhändler sollten die besten Waren anbieten, um ihren Unternehmen dabei zu helfen, langfristige Kunden zu gewinnen. Funkanbieter sind keine Ausnahme von dieser Regel. Suchen Sie daher nach Händlern, die die derzeit besten CB-Funkgeräte auf dem Markt anbieten können.

Suchen Sie beispielsweise nach einem Anbieter, der den President McKinley Transceiver anbieten kann. Dieses CB-Radio mag teuer sein, bietet aber hervorragende Funktionen für den harten Einsatz. Es hat Eigenschaften und Funktionen wie z.B.:

    40 verwendbare Kanäle, darunter AM, FM, LSB und USB
    RF Gewinn
    S-Meter
    Großes Multifunktions-LCD
    Externer Lautsprecheranschluss
    Externer Mikrofonstecker
    Drei Erinnerungen

Bei diesem Modell können Benutzer sogar zwischen verschiedenen Hintergrundfarben wählen. Darüber hinaus verfügt es über eine robuste Schale, die jahrelang hält.

Abgesehen von diesem CB-Funkgerät sollten Sie nach anderen Modellen suchen, die in Ihr Budget passen.

Verstehe die Vor- und Nachteile von CB-Funktechnik

CB-Funkanbieter sollten Experten sein, wenn sie über die Produkte sprechen, die sie verkaufen. Wenn Sie beispielsweise in einen Computerladen gegangen sind, sollten Sie sich einen Überblick über die technischen Daten und Funktionen des Geräts verschaffen, das Sie kaufen möchten. Infolgedessen sollte ein ähnliches Erlebnis eintreten, wenn Sie sich in einem CB-Funkgeschäft umsehen.

Wenn Sie sich zum physischen Standort eines Händlers begeben, können Sie den Verkäufer direkt nach bestimmten Einzelheiten fragen. Andernfalls können Sie den Link „Kontakt“ auf der Website eines zuverlässigen Einzelhändlers aufrufen. Ein Vertreter sollte sich innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anfrage bei Ihnen melden. Ein längerer Zeitraum kann dazu führen, dass das Unternehmen seine Online-Kunden weniger schätzt als seine lokalen Kunden.

Wenn Sie einen Vertriebsmitarbeiter aus dem Laden erreichen, können Sie ihm einige Fragen zu folgenden Themen stellen:

    Maximale Leistungsstufen
    Maximale Reichweite
    Haltbarkeit
    Zeit um nach Kanälen zu suchen
    Dauer Einstellungen

Wenn der Vertreter Ihnen nicht die Antwort gibt, die Sie benötigen, können Sie mit einem übergeordneten Mitarbeiter sprechen. Wenn das nächste Personal jedoch weiterhin Schwierigkeiten hat, Ihre Fragen zu beantworten, ist es möglicherweise an der Zeit, ein anderes Geschäft für CB-Funk aufzusuchen.

Katgeorie:Allgemein | Kommentare deaktiviert für CB-Funk – Wie finden Sie den besten CB-Funk Shop für Funkgeräte?